Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Willkommen auf unserer Webside

DIE LINKE. Stadtverband Menden

Nachrichten aus Stadtverband und Ratsfraktion

DIE LINKE. Stadtverband Menden

Europa wählt am 26. Mai ein neues Parlament

Ihre Stimme für DIE LINKE

Am 26. Mai wird ein neues Parlament in Europa gewählt. Wie es in Europa weitergeht, hängt entscheidend davon ab, wie stark DIE LINKE wird. Soziale Gerechtigkeit und Frieden, dafür steht DIE LINKE. Die Europäische Union richtet sich bisher vor allem nach den Unternehmen. Die Konzerne suchen sich die Länder mit den niedrigsten Steuern und den schlechtesten Löhnen. Diesen Wettlauf nach unten wollen wir beenden! Wir wollen, dass Menschen überall in Europa von ihrer Arbeit gut leben können. Frei von Armut, auch im Alter. Dass junge Menschen keine Angst um ihre Zukunft haben müssen. Wir wollen das Klima retten: Wir fördern saubere Energie und kostenfreien Nahverkehr in ganz Europa. DIE LINKE hat Pläne, wie gute Gesundheitsversorgung und bezahlbarer Wohnraum für alle in Europa selbstverständlich werden. Wir fördern die Bildung, statt die Aufrüstung. Wir bekämpfen Fluchtursachen, nicht die Menschen. So sieht unser Europa der Zukunft aus, ein Europa für die Menschen. Für alle, die sich mit uns für ein sozial gerechtes Europa und eine bessere Zukunft einsetzen. Lassen sie uns gemeinsam etwas bewegen. Wir bitten um ihre Stimme für DIE LINKE.

Thomas Thiesmann, DIE LINKE. Ratsfraktion Menden

Neues Integrationskonzept notwendig

Antrag der Linken nach 3 Jahren erfolgreich

Antrag der Linken nach 3 Jahren erfolgreich

Es ist inzwischen schon über 3 Jahre her, dass DIE LINKE ein nachhaltiges Konzept zur Aufnahme und Integration von Flüchtlingen in Menden gefordert hat. Dieser Antrag wurde damals von allen anderen Ratsfraktionen abgelehnt. Nachdem der Sozialausschuss  die Situation der Übergangsheime vor Ort persönlich in Augenschein genommen hat, konnten nun auch die letzten Zweifler von der Notwendigkeit eines neuen Konzeptes überzeugt werden. Der Besichtigungstermin zeigte erheblichen Handlungsbedarf für Verwaltung und Politik. Schließlich beauftragte der Sozialauschuss die Verwaltung einstimmig die Richtlinien zur Unterbringung zu überarbeiten und zu einem Gesamtkonzept weiterzuentwickeln.

Thomas Thiesmann, DIE LINKE. Ratsfraktion Menden

Immer mehr Nichtschwimmer

Sachstandsbericht zur Schwimmfähigkeit beantragt

Sachstandsbericht zur Schwimmfähigkeit beantragt

Regelmäßige Umfragen des Forschungsinstitut FORSA im Auftrag der DLRG führen zu der Erkenntnis, dass inzwischen nicht einmal jedes 2. Kind im Alter von 10 Jahren ordentlich schwimmen kann.  Auch im Menden gibt es Hinweise auf eine nicht ausreichende Versorgung  von Grundschülern mit dem gesetzlich vorgeschriebenen Schwimmunterricht. So bemängelte die Gemeinschaftsgrundschule Platte Heide erst kürzlich in einem Antrag fehlende Wasserzeiten. In diesem Zusammenhang beantragt DIE LINKE in einer Fraktionsanfrage einen umfassenden Sachstandsbericht zur Schwimmfähigkeit unserer Schüler beim Verlassen der Grundschule. Insbesondere wollen wir wissen, ob der Schwimmunterricht in ausreichendem Maße sichergestellt ist, wie hoch die Nichtschwimmerquote bei den Schülern beim Verlassen der Grundschule ist und ob es Hinweise auf kulturelle und soziale Hindernisse beim Erlernen der Schwimmfähigkeit gibt.

Thomas Thiesmann DIE LINKE. Ratsfraktion Menden

Sachstandsbericht Sozialwohnungen

Die Nachfrage nach preiswertem Wohnraum steigt

Da der Anteil der Wohnkosten am verfügbaren Haushaltseinkommen ständig steigt, gibt es auch in Menden eine erhöhte Nachfrage nach preiswertem Wohnraum. Für viele Harz IV Bezieher wird die Situation schwieriger eine geeignete Wohnung zu finden, da sie oftmals vor das Problem gestellt werden, dass die Miete nicht mehr vollständig vom Jobcenter bezahlt wird. Vor diesem Hintergrund hat unsere Ratsfraktion einen Sachstandsbericht zum vorhandenen Bestand an Sozialwohnungen in Menden beantragt. Insbesondere wollen wir von der Verwaltung wissen, wie sich der Bestand der Sozialwohnungen in den letzten Jahren entwickelt hat, wie viele Sozialwohnungen in welchen Größenklassen auf dem Markt angeboten werden und wie das Verhältnis der vorhandenen Sozialwohnungen zu der Zahl der Menschen ist, die einen Anspruch auf einen Wohnungsberechtigungsschein besitzen.

Thomas Thiesmann, DIE LINKE. Ratsraktion Menden

Kinder an die Macht!

DIE LINKE fordert einen Kinder- und Jugendrat

Kinder an die Macht!

Menden versteht sich als eine kinder- und jugendfreundliche Stadt. Zukünftig sollen alle Kinder und Jugendliche die Möglichkeit haben, sich aktiv am Geschehen in unserer Stadt zu beteiligen, sich in die Kommunalpolitik einzumischen, Vorschläge, Maßnahmen und Projekte zu initiieren und zu unterstützen. Deshalb fordert DIE LINKE den Rat in einem Fraktionsantrag auf, die Einrichtung eines Kinder- und Jugendrats zu beschließen und die Verwaltung mit der Entwicklung eines Konzeptes zu beauftragen.Positive Beispiele aus anderen Städten zeigen, dass ein Kinder- und Jugendrat auch in Menden ein großer Erfolg werden kann, wenn neben der reinen Gremienarbeit auch die Ebene der Projektarbeit im Mittelpunkt des neuen Gremiums steht.

Ältere Artikel

zum Archiv


KONTAKT

DIE LINKE. Stadtverband Menden

Thomas Thiesmann, Sprecher

E-Mail: ThomasThiesmann@gmx.de

Mike Luig, stellvertretender Sprecher

E-Mail: mikeluig@hotmail.de

Janine Winzer, Schriftführerin

E-Mail: janine.winzer@web.de

Hans Georg Strebe, Beisitzer

E-Mail: h.g.strebe@gmx.de

Jörg König, Beisitzer

E-Mail: Joergkoenig3@gmx.de

 

DIE LINKE. Ratsfraktion Menden

Thomas Thiesmann, Sprecher

E-Mail: dielinke-menden@gmx.de

Peter Gregel, stellvertretender Sprecher

E.Mail: peter.gregel@gmx.de

 

TERMINE

Fraktionssitzungen

jeden Montag von 18:30 Uhr bis 20:15 Uhr (außer in sitzungsfreien Wochen)

im Fraktionsgeschäftszimmer (Erdgeschoss des Hochzeitshäuschens),

Neues Rathaus, Neumarkt 5, 58706 Menden

DIE LINKE hilft

kostenlose, individuelle Sozialberatung und Unterstützung bei Problemen mit dem Jobcenter MK durch den Verein aufRecht e.V.

jeden Dienstag und Donnerstag

14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

DIE LINKE. Büro Iserlohn

Baarstraße 30, 58636 Iserlohn

Tel. : 02371 - 8328845

E-Mail: aufRechtev@gmx.de

Facebook

DIE LINKE. Stadtverband Menden

Mitglied werden